„Jesus, unser Trost und Leben“

Musik und Lesungen nach Ostern

An der Orgel: Olaf Schmidt

mit Werken von J.L. Krebs und J.S. Bach

Eintritt frei – Kollekte für den Erhalt der Orgel

Die im Jahr 1974 mit vielen Gemeindespenden von der dänischen Firma Marcussen erbaute Orgel von St. Simeonis ist ein wertvolles Instrument, dessen Registrierung darauf ausgerichtet ist, den benediktinischen Chorraum von St. Simeonis musikalisch zum Klingen zu bringen. Seit Einrichtung der „Orgelvesper an St. Simeonis“ wird die Orgel wieder regelmäßig bespielt. Vor 4 Jahren ist sie zu ihrem 40. Geburtstag und zum 800. Geburtstag von St. Simeonis durch die Orgelbaufirma Matthias Johannmeier mit großer Unterstützung von Ehrenamtlichen saniert worden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung!

804 Jahre St. Simeonis 1214-2018

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen