Minden. Zu einer kirchenmusikalischen Andacht für Blechbläser und Blechbläserinnen lädt am Sonntag, 26. September, um 17 Uhr die St.-Martini-Kirche ein.

In der Andacht erklingen u. a. Werke von Stefan Mey, Francesco Magini, Giovanni B. Sammartini, Michael Schütz und Dieter Wendel. Zum Abschluss seines Proben-Wochenende im Jugendhof Vlotho gastiert das Ensemble in Minden. Der Eintritt ist frei.

Der Landesjugendposaunenchor ist ein gemeinsames Projekt des Posaunenwerks Westfalen und des Lippischen Posaunendiensts. In diesem Ensemble, das im Jahr 2013 gegründet wurde, musizieren rund 20 begabte Bläserinnen und Bläser im Alter von 15 bis 25 Jahren, die alle in westfälischen oder lippischen Posaunenchören beheimatet sind. Die Leitung des Landesjugendposaunenchors liegt in den Händen der Landesposaunenwarte Ulrich Diekmann und Christian Kornmaul.

Das Projekt wird unterstützt von der Lippischen Landeskirche, der Evangelischen Kirche von Westfalen und dem Landesmusikrat NRW.

(Text: Pfarrer Christoph Ruffer / St.-Martini, Foto: Landesjugendposaunenchor)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen