Minden. Angesichts der aktuellen Situation in der Ukraine ruft die Präses der Evangelischen Landeskirche von Westfalen, Dr. Annette Kurschus, Christinnen und Christen überall in Westfalen dazu auf, für den Frieden in der Ukraine zu beten. Superintendent Michael Mertins schließt sich diesem Aufruf an und lädt gemeinsam mit Bündnis 90 / Die Grünen dazu ein, am Freitag, 25. Februar, von 18 bis 18.30 Uhr an einer Mahnwache in der oberen Altstadt von Minden auf dem Friedensplatz teilzunehmen. Ein öffentliches Friedensgebet findet außerdem am Samstag, 26. Februar, um 12.30 Uhr in der St.-Martini-Kirche statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen