Minden. Deutschlands bekanntester „Wetterfrosch“, der Diplom-Meteorologe Sven Plöger, kommt am Dienstag, 5. Oktober, nach Minden.

Seit nun schon rund 20 Jahren präsentiert Plöger „Das Wetter im Ersten“ in der ARD vor der Tagesschau und nach den Tagesthemen. In diversen Büchern hat er seit 2009 immer wieder meteorologische Themen allgemeinverständlich aufbereitet und erklärt. Sein neuestes Buch „Zieht euch warm an, es wird heiß“ steht im Mittelpunkt des Nachmittags, den Plöger in der Petrikirche gestaltet.

Trockenheit, Waldschäden und Waldbrände, dann wieder Platzregen mit Hagel und Sturmböen – auch die Coronakrise kann nicht verdecken, dass sich das Klima immer schneller verändert. Um das 1,5-Grad-Ziel noch zu erreichen, müsste die Einsparung an CO2-Emissionen jährlich so groß sein wie durch den Shutdown. Auf welche Weise das letztlich möglich wäre, erklärt Plöger in seinem 2020 erschienenen Buch. Wissenschaftlich fundiert und zugleich auch für Laien nachvollziehbar zeigt er auf, wie das Klimasystem funktioniert, wie man skeptischen Stimmen begegnen kann und dass die aktuelle Krise eine echte Chance ist, Weichen für die Zukunft zu stellen.

Plöger kommt nach Minden auf Einladung der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreisverband Minden, Herford, Lübbecke und Vlotho und des Evangelischen Kirchenkreises Minden. Die Veranstaltung findet statt von 14.30 bis 16.00 Uhr in der Petrikirche; der Eintritt ist frei. In der Kirche gilt die 3-G-Regel; es stehen insgesamt 150 Plätze zur Verfügung. Die Begegnung mit Sven Plöger ist als Hybrid-Veranstaltung geplant. D. h., es ist nicht nur in Präsenz möglich teilzunehmen, sondern auch via Zoom. Anmeldungen sind möglich bis Montag, 4. Oktober, 12 Uhr, bei Bianca Krumme, Telefon 0571 8374458, Mail bkrumme@kk-ekvw.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen